Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Rasantes Thema: Mountainbiking

Freie Fahrt für Mountainbikes? Die Trendsportart sorgt alpenweit für Diskussionen. © Felix Kaeser-Funk

Mountainbiker gehören mittlerweile ebenso wie Wanderer zum Erscheinungsbild in den Bergen; die Wege werden gemeinsam genutzt. Die Folge: Die Konflikte nehmen zu.

Die Diskussionen um den Radtourismus in den Alpen sind kontrovers. Die einen sehen darin Potenzial für das Wachstum und Chancen für den Tourismus, die anderen befürchten im Fahrrad einen weiteren Schritt Richtung Übernutzung der Alpen. Die Interessengruppen in den Ländern reagieren auf die Situation: So hat der Deutsche Alpenverein (DAV) ein Positionspapier «Mountainbike» veröffentlicht, das Handlungsempfehlungen für ein verantwortungsbewusstes Ausüben der Sportart gibt und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit für alle Akteure anbietet.
Während es in Südtirol für BikerInnen kaum Einschränkungen gibt, hat das Trentino im April 2015 das Verbot für Mountainbiker ausgeweitet: Neu sind nicht nur topografische Kriterien ausschlaggebend, sondern auch Auswirkungen auf Umwelt und Wanderer. Auch in Österreich ist die Trendsportart ein rasantes Thema: Während die Naturfreunde, der Alpenverein, der österreichische Touristenclub, die Arbeiterkammer Österreich, das Universitätssportinstitut Wien, der Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs, der österreichische Radsportverband und der ASKÖ Österreich die Öffnung der Forststrassen für RadfahrerInnen fordern, sprechen sich andere wie etwa der Österreichische Forstverein dagegen aus.
In der Schweiz beschäftigt das Thema ebenfalls, im Val Müstair wurden Untersuchungen durchgeführt, die nun in der Publikation «Planungsinstrumente für Wandern und Mountainbiking in Berggebieten» nachzulesen sind.
«Bergsport und Naturschutz müssen sich nicht widersprechen», ist Hanspeter Mair, Geschäftsbereichsleiter Hütten, Naturschutz und Raumordnung des DAV, überzeugt. «Mit gutem Willen von allen Seiten können Konflikte vermieden und eine gemeinsame Linie gefunden werden.»

Quelle und weitere Informationen: www.alpenverein.de/natur-umwelt/dav-veroeffentlicht-positionspapier-zum-thema-mountainbike-mountainbike-position-des-dav_aid_16053.html (de), www.tageszeitung.it/2015/05/10/das-mountainbike-verbot/ (de), www.haupt.ch/Planungsinstrumente-fuer-Wandern-und-Mountainbiking-in-Berggebieten.html (de), www.sicherheitfueralleimwald.at/ (de) www.naturfreunde.at/freie-fahrt (de)