Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Pioniere im Tourismus

Der zum zweiten Mal vergebene Preis von CIPRA Schweiz ging an das Ferien- und Bildungszentrum Salecina/CH.

Nachhaltiger Tourismus in den Alpen kann Erfolg bringen. Das zeigen aussergewöhnliche Projekte, die mit dem CIPRA Preis Schweiz 2017 ausgezeichnet wurden.

«Das Ferien‐ und Bildungszentrum Salecina zeichnet sich besonders durch seine Kreativität, Innovation und Langlebigkeit aus», ist sich die Jury des Preises von CIPRA Schweiz einig. Der mit 5000 Franken dotierte Hauptpreis ging am 9. Mai an das Zentrum in Maloja/CH am Übergang von Bergell und Oberengadin, in dem Gäste seit 1972 das Zusammenleben gemeinsam organisieren. «Salecina ist mit seiner hervorragenden Auslastung ein Lichtblick in einer Region mit sonst sinkenden Übernachtungszahlen», zeigt sich die Jury angetan vom pionierhaften Charakter des Zentrums und dem umfassenden Willen für Nachhaltigkeit.

Mit einem Solidaritätspreis unterstützt CIPRA Schweiz zudem vergleichbare Initiativen in unter Armut leidenden Bergregionen der Welt. Dieses Jahr ging das Preisgeld von 2000 Schweizer Franken an die «Ladakhi Women’s Travel Company». Das indische Unternehmen bildet Frauen zu Bergführerinnen aus – eine Sparte, in der ansonsten nur Männer arbeiten. Zwei weitere Projekte wurden zudem lobend erwähnt: «La Charte pour un Tourisme Responsable», entwickelt vom regionalen Naturpark Gruyère Pays‐d'Enhaut, empfiehlt nachhaltige Unterkünfte. Das «Ticino Ticket», ein Projekt zur Förderung des öffentlichen Verkehrs im Kanton Tessin, ermöglicht Gästen die Gratisbenutzung des öffentlichen Verkehrs.

Der Preis der CIPRA Schweiz 2017 zum Thema „Nachhaltigkeit im Tourismus“ wird in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Tourismus‐Verband STV und dem Institut für Tourismuswirtschaft der Hochschule Luzern vergeben. Mit der CIPRA Schweiz leisten der Schweizer Alpen‐Club SAC und Mountain Wilderness Schweiz finanzielle Beiträge. Die Schweizerische Stiftung für Solidarität im Tourismus SST stellt das Preisgeld für den Solidaritätspreis zur Verfügung.

 

Quelle und weitere Informationen:

www.cipra.org/de/cipra/schweiz/aktivitaeten-projekte/cipra-preis-2017 , www.salecina.ch , www.ladakhiwomenstravel.com (en)

abgelegt unter: ,