Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Oh...

... alles Aussergewöhnliche in den Alpen hat ein Label.

Die Kuh-Milch aus reinstem Heu, das Tier gehütet, gefüttert und gemolken vom Bergbauern. Die goldenen Äpfel, sonnengereift und besonders knackig dank des alpinen Klimas. Der Kräutertee mit Edelweiss, handgepflückt in schwindelerregenden Höhen. Und jetzt auch der Allgäuer, Bewohner einer bayrischen Provinz. Die persönliche Labelisierung kann neuerdings beim örtlichen Heimatbund beantragen werden. Der «Allgäuer-Ausweis» kommt dann mit der Post. Sein Inhaber versichert, «sich mit Leib und Seele stets für das Wohl des Allgäus einzusetzen. Zu seinen charakterlichen Vorzügen gehören auch Freiheitsliebe und eine positive Lebenseinstellung». Zu guter Letzt verlangt das Label auch Schutz und Pflege der Heimat in Geselligkeit: «Freude an Festen und Feiern werden als zu pflegende Eigenschaften angestrebt».

Quelle: http://www.heimatbund-allgaeu.de/allgaeu-ausweis.html

 

abgelegt unter: