CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Oh...

Visualisierung der neuen «Crystal-Ride-Kabine» mit Swarovski-Veredelung ©Zermatt Bergbahnen

… eine Gondel will hoch hinaus! «Premium meets Premium» lautet das Motto in Zermatt. Jetzt erst recht, denn bei ihrem neuesten Lift spielt nicht nur die Technik eine Rolle, sondern auch das Design. Im September 2018 sollen die ersten, mit «crystal rocks» von Swarovski veredelten Kabinen bis auf 3.821 Meter Höhe schweben. Die Kabinen wurden von der italienischen Designschmiede Pininfarina, die für ihre Ferrari- und Maserati-Designs bekannt sind, entworfen. Mit Sportautos kann auch der Preis der höchsten 3-S-Bahn weltweit mithalten: Schlappe 52 Millionen Schweizer Franken haben die Zermatter Bergbahnen dafür investiert – eine Investition mit Weitblick, vor allem in Zeiten des Klimawandels. Wenn andernorts der Schnee schon längst geschmolzen sein wird, schwebt die Kristallbahn in Zermatt hinauf zum letzten Schnee der Alpen. Denn wo sonst kann man dann noch Fotos von Schnee- und Glaskristallen posten? #blingbling

 

Quelle und weitere Informationen:

www.matterhornparadise.ch/de/medien, www.seilbahn.net/sn/index.php?i=60&kat=1&news=8597&titel=Leitner 

abgelegt unter: ,