Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Oh...

... weisser Teint, schlank, ja beinahe zierlich. Eine Augenweide! Und vor allem: schon so prächtig entwickelt.

Im März 2014 wurde in Bayern – in Schrobenhausen vor den Toren Münchens – der erste Spargel geerntet. Üblicherweise gibt es dieses begehrte Gemüse aus heimischem Anbau nicht vor Mitte bis Ende April. Frühreif wird manch Schrobenhausener Spargel dank Fussbodenheizung: Unter den Beeten fliesst durch Rohre warmes Wasser. Über die Beete stülpt sich eine mehrlagige Plastikfolie. Derart behütet treibt das junge Gemüse während ringsherum noch Winter ist – und facht die Erderwärmung an. Denn am Rand des Feldes steht ein Ofen. Der macht aus Holzschnitzeln Wärme. Nicht für Wohnungen, sondern für den Spargel.Wie für alle schönen Dinge gilt auf für den Spargel: Herkunft alleine ist nicht alles.

Quelle: http://www.zeit.de/2014/16/spargelanbau-freiland-fussbodenheizung/komplettansicht