Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Kleinkunstwettbewerb "Am Fluss dahoam": bis 30.11.2017

Der Umweltverband WWF startet in seinem bayerischen Flussprojekt einen Kleinkunstwettbewerb. Lasse deiner Kreativität freien Lauf – in einem Lied, Gedicht, Sprechgesang, Sketch oder Tanz, was immer dir einfällt. Überrasche uns und inspiriere andere!

Flüsse sind Lebensadern der Natur. Sie sind ständig im Wandel, immer im Fluss. Ihre Fluten und Ufer beheimaten viele Tiere und Pflanzen. Uns Menschen laden sie zum Verweilen ein. Doch kaum ein Fluss fließt noch natürlich. Die meisten sind reguliert, in enge Bahnen gezwungen, zu künstlichen Seen aufgestaut. Was fällt dir zum Thema „Fluss“ ein? Wie ist dein Zugang zu Lech, Ammer, Loisach, Isar und Wertach?

Mitmachen kann jeder bei diesem Wettbewerb. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Projektes "Alpenflusslandschaften".

 

Jury-Mitglieder des Kleinkunstwettbewerb sind:

Hans Well, Bayerischer Volksmusiker, Jessica Dorsch, ehemaliges Mitglied der Schülerjury für den Literaturpreis des Gymnasium Weilheims, Elena Hammerschmid, Bayerische Meisterin (U20) im Poetry Slam 2017, Philipp Scharrenberg, deutschsprachiger Meister im Poetry Slam 2016,

abgelegt unter: