Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Finanzielle Förderung der ökologischen Berglandwirtschaft gefordert

23.01.2013 - Heute und am 24. Januar 2013 tagt der Agrarausschuss des Europaparlaments. Derzeit sieht es so aus, als ob alle Ansätze der EU-Kommission für eine ökologischere Berglandwirtschaft zurückgewiesen würden. Naturschutzverbände fordern eine Differenzierung der Höhe der Fördergelder.

© CIPRA

„Die Aufrechterhaltung der Almwirtschaft darf nicht zu einer Straßenerschließung jeder Alm oder einer Ablehnung zurückkehrender Wildtiere wie Wolf und Luchs führen, nur weil höherer Arbeitsaufwand für naturschutzkonforme Almwirtschaft nicht entsprechend höher belohnt wird.“ sagt Hubert Weiger, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN).

EuroNatur...

Forderungen für eine zukunftsfähige Berglandwirtschaft...