CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Deutschland neu denken

Acht Szenarien für unsere Zukunft stellen Klaus Burmeister, Alexander Fink & Beate Schulz-Montag in einem Vortrag vor. 20. März 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr Münchner Zukunftssalon Waltherstr. 29 80337, München

Geht es um Zukunftsfragen, hat sich unser Land einem pragmatischen »Weiter so« verschrieben. Die Politik steuert weitgehend auf Sicht, Unternehmen haben vor allem ihren shareholder value im Blick, langfristige Zielsetzungen gehen im Kleinklein des Alltags vielfach unter. Was fehlt, sind Bilder möglicher und lebenswerter Zukünfte sowie konkrete Ideen, wie diese Wirklichkeit werden können.

Die Initiative »D2030«, ein Zusammenschluss von Zukunftsinteressierten, hat sich aufgemacht, der Zukunftsdebatte und dem Zukunftsbewusstsein einen neuen Schub zu geben. Unter Beteiligung von Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wurde eine »Landkarte« mit acht Szenarien entwickelt. Sie zeigen auf, wie wir künftig leben und arbeiten könnten. Vor diesem Hintergrund skizzieren die Autoren strategische Leitlinien für ein zukunftsrobustes Handeln. Eine spannende Zeitreise und ein dringender Appell, Themen mit Zukunftsrelevanz im öffentlichen Diskurs mehr Platz einzuräumen.

weitere Informationen und Anmeldung beim oekom e.V.

abgelegt unter: