Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Bucherscheinung: „Praxishandbuch zur Wiederbelebung von Almen mit Schafen"

(c) LFZ Raumberg-Gumpenstein

Innovatives Almmanagement durch gezielte Beweidung mit Schafen zur nachhaltigen Bewirtschaftung der alpinen Kulturlandschaft

Das Praxisbuch ist im Zuge eines Forschungsprojektes des LFZ Raumberg-Gumpenstein, welches in Zusammenarbeit mit dem Steirischen Schafzuchtverband, der Gemeinde Haus im Ennstal, der Hauser Kaibling Bergbahnen, der Agrarbezirksbehörde, dem Tourismusverband sowie die Grund- und Schafbesitzer durchgeführt wurde, entstanden. 

Das „Praxishandbuch zur Wiederbelebung von Almen mit Schafen“ leistet einen Beitrag für schonende und nachhaltige Rekultivierungsprojekte in Österreich und ähnlichen Regionen des Alpenraumes. Am Ausgangspunkt der Überlegungen steht die Konzentration von Tierbeständen der Schafbauern, die über kein Auftriebsrecht auf Gemeinschaftsalmen verfügen. Diese Betriebe stoßen auf den Heimflächen entweder an die Grenzen der Nutzungskapazität und erweitern durch die Almbeweidung ihre Produktion, oder die Gründe liegen im Bereich der Arbeitswirtschaft. 

Weidegemeinschaften, die den dargestellten Weg erfolgreich bewältigen, dürfen von einer Wiederbelebung der Almen ausgehen. Damit wird nicht nur eine schonende, nachhaltige Veränderung im Pflanzenbestand ermöglicht, sondern auch eine Steigerung in der Wahrnehmung der Almbewirtschaftung und die Produktion von innovativen Produkten angesprochen. Erfolg versprechen Projekte in Kooperation mit Pistenbetreibern und Tourismusbetrieben.

Mehr zum Thema finden Sie hier.