Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Neue Studie zur Inwertsetzung alpiner Nationalparks

Der 43. Band der "Münchner Studien zur Sozial- und Wirtschaftsgeographie" stellt die Untersuchungsergebnisse eines Forschungsprojektes zur regionalökonomischen Bedeutung alpiner Nationalparks vor.
Die auf deutsch erschienene Arbeit vergleicht im ersten Teil, inwieweit sechs Alpennationalparks aus sechs Staaten in Wert gesetzt werden, d. h. eine Wertsteigerung allein durch den Status "Nationalpark" erfahren. Im zweiten Teil der Publikation erfolgt eine quantitative Auswertung der regionalwirtschaftlichen Auswirkungen des Alpenparks Berchtesgaden. Dabei wurden vor allem Einkommens- und Arbeitsplatzeffekte analysiert und Lösungsansätze entwickelt, in welcher Weise diese für den Tourismus genutzt werden können, ohne dass dadurch die natürliche Grundlage des Nationalparks Schaden nimmt.
Bestellung: "Inwertsetzung alpiner Nationalparks. Eine regionalwirtschaftliche Analyse des Tourismus im Alpenpark Berchtesgaden", H. Job, D. Metzler und L. Vogt, Verlag Buchdruckerei Michael Laßleben, Tel.: +49 (0)9473 205