Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Prix Wilderness: Auszeichnung für natur- und umweltverträgliche Bergtouren

Zum vierten Mal vergibt keepwild!, die Umweltfachstelle Trendsportarten von Mountain Wilderness Schweiz zusammen mit der Stiftung Save the Mountains den Prix Wilderness Trendsport. Nicht-kommerzielle Anbieter im Bergsportbereich können bis zum 30. September ihr aktuelles Tourenprogramm zum Thema "Natur- und umweltverträgliche Ausübung von Sport- und Freizeitaktivitäten in den Bergen" einreichen. Der Preis ist mit 5000 Schweizer Franken dotiert.
Auswahlkriterien sind z.B.: ist die Sensibilisierung für Umweltfragen Teil der Touren? Stehen Dauer des Aufenthalts und Anreisestrecke in einem vertretbaren Verhältnis? Wird der öffentliche Verkehr zur Anreise genutzt? Vermittelt die Tour eine Natur, die mehr als nur Reliefenergie und Kulisse für sportliche Aktivitäten ist?
Die Projekte sollen eine Pionierrolle für die Erhaltung der letzten Wildnisgebiete in den Bergen einnehmen. Der Prix Wilderness macht nachahmenswerte Projekte öffentlich bekannt, motiviert engagierte Personen zum Weitermachen und zeigt die Anliegen zur Erhaltung einer intakten Bergwelt einer breiten Bevölkerungsschicht auf.
Info und Ausschreibung: www.mountainwilderness.ch/d/prixwilderness (de)