Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Oh...!

… die neue Wunderwaffe gegen kränkelnden Wintertourismus nennt sich "Downhill Bubbles".
Die einer Ziehharmonika ähnliche Überbauung aus Aluminium für Skipisten öffnet sich bei natürlichem Schneefall, bleibt bei ungünstiger Witterung geschlossen und konserviert so Schnee jeglicher Art. Musik und Lichtprojektionen sorgen für unbeschwertes Skivergnügen, Designer für einen ästhetischen Bau. Damit nicht genug: Skigebiete könnten dank Downhill Bubbles auch im Sommer mit einem "revolutionären Angebot" aufwarten, wie es in einer Medienmitteilung heisst, denn diese Skihallen der besonderen Art seien unabhängig von natürlichen Schneebedingungen. Der Nachfrage der SkifahrerInnen ist sich der Erfinder Günther Aloys gewiss: "Ich glaube nicht, dass es ein Wintergast vorziehen würde, im Hotel oder in der Pension zu sitzen und auf graue, braune, triste Hänge ohne Schnee zu schauen."
Quelle: www.workshopischgl.com/presse