Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Oh...!

... mächtige neue BewohnerInnen kommen mit dem in schnellen Schritten voranschreitendem Klimawandel in die Alpen: Monaco, der Alpen kleinster Staat und Vertragspartner der Alpenkonvention, zählt jetzt die ersten Elefanten!
Die vorteilhaften Lebensbedingungen im Fürstentum, das internationale, umweltpolitische Engagement der Prinzessin und das mediterrane Klima an der Côte d'Azur macht Monaco zur Wunsch-Heimat der beiden Dickhäuter Népal und Baby. Sie hausten zuvor in Lyon in einem Zoo unter ausgesprochen lebensfeindlichen Bedingungen. Gegen die angesetzte Einschläferung protestierten aufs Heftigste TierschützerInnen und eine Filmdiva drohte gar mit ihrer Auswanderung nach Russland. Vielleicht schlägt sich nun diese breite Sympathie für die neuen, grauen Alpenbewohner auch auf die Alteingesessenen wie Bären, Luchse oder Wölfe nieder?
Quelle: www.spiegel.de/panorama
abgelegt unter: ,