Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Alpenstädte unterstützen Bürgermeisterkonvent

BürgermeisterKonvent Sonthofen

Bürgermeister Hubert Buhl (Mitte) bei der Unterzeichnung des Bürgermeisterkonvents im September 2012. © Stadt Sonthofen

Der Verein Alpenstadt des Jahres ist der europäischen Initiative Bürgermeisterkonvent beigetreten. Ein weiterer Baustein in Sachen gemeinsamer Klimaschutz.
Weniger CO2, mehr Energieeffizienz und mehr erneuerbare Energien. Das wollen die über 4'000 Gemeinden, die bisher den Bürgermeisterkonvent unterzeichnet haben. Konkret: Bis 2020 wird der Ausstoss von Kohlenstoffdioxid um mehr als 20 Prozent im Vergleich zu 1990 reduziert. Die Stromproduktion aus erneuerbaren Quellen und die Einsparung von Energie werden dagegen um denselben Prozentsatz erhöht. Das geht über die Ziele hinaus, die sich die Europäische Union in Sachen Klimaschutz gesteckt hat.
Der Verein Alpenstadt des Jahres unterstützt jetzt offiziell diese erste europäische Klimaschutz-Initiative für Gemeinden. Er ist Bindeglied zwischen seinen Mitgliedsstädten und dem Bürgermeisterkonvent: Anlässlich der feierlichen Unterzeichnung am 20. September 2012 in Sonthofen wurde zum Beispiel ein Workshop zum Thema "Bürgermeisterkonvent und Berggebiete: vom Aktionsplan zum guten Beispiel" organisiert. Die Unterstützung des Bürgermeisterkonvents ist Teil der gemeinsamen Aktionen der Alpenstädte des Jahres zum Klimaschutz, zu der auch das Alpine Space Projekt Alpstar zählt. Über dieses Projekt wollen die Alpenstädte, gemeinsam mit Forschungseinrichtungen, Behörden und NGOs aus dem ganzen Alpenraum, die Alpen zur klimaneutralen Modellregion machen.
Der Bürgermeisterkonvent ist in einigen Alpenstädten bereits fester Bestandteil der Politik: Annecy, Bozen, Chambéry und Sonthofen sind der Initiative bereits beigetreten und haben einen Aktionsplan erarbeitet mit Massnahmen zur Erreichung der 20-20-20 Ziele. Bad Reichenhall und Idrija wollen demnächst diesem Beispiel folgen.

Quellen und weitere Informationen: www.alpenstaedte.org/de/kooperationen, www.konventderbuergermeister.eu/index_de.html