Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Exkursion ins Vierländereck 2011

Alpseehaus Immenstadt

Vom "Ufo-Haus" in Immenstadt bis zum Lehmhaus in Vorarlberg standen acht Modellprojekte für ökologisches Bauen in vier Ländern auf dem Programm der Exkursion. © ALPARC

Das Wohnungswesen ist für einen bedeutenden Anteil der Treibhausgasemission verantwortlich.
Ökologisches und energieeffizientes Bauen entwickelt sich im gesamten Alpenraum. Allerdings geht diese Entwicklung in den verschiedenen Alpenländern in sehr unterschiedlicher Geschwindigkeit voran. Vierzig Teilnehmende aus dem gesamten Alpenraum waren vom 2. bis 4. November 2011 mit der CIPRA und ALPARC im Vierländereck Deutschland, Liechtenstein, Schweiz und Österreich unterwegs, um die Gründe für diese Heterogenität besser zu verstehen.
Quelle und weitere Infos: www.cipra.org/de/climalp/veranstaltungen-1
abgelegt unter: ,