Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neues Skikarussell für Dolomiten

Skigebiet Italien

Unesco Weltnaturerbe Monte Pelmo/I: Fast 200 Personen haben im März gegen das geplante Skigebiet protestiert. © Rionda / Flickr.com

Die italienische Gemeinde San Vito di Cadore plant ein neues Skigebiet - in einem Gebiet, das Teil des Unesco-Weltnaturerbes Monte Pelmo und von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH) ist.
Das Projekt sieht zwölf Kilometer neue Liftanlagen und 25 Kilometer Piste in einer historisch, botanisch und geologisch bedeutsamen Gegend vor. Dazu sollen Restaurants, Schutzhütten und die notwendigen Beschneiungsanlagen kommen. Als zerstörerisch für die Umwelt und als überholt bezeichnen die GegnerInnen die Pläne von San Vito di Cadore. Lokale Vereinigungen, der italienische Alpenverein CAI und internationale NGOs wie Mountain Wilderness und CIPRA fordern, dass die öffentliche Verwaltung umgehend die Projektplanung stoppt. Über die Zukunft des Gebiets soll in einem partizipativen Prozess entschieden werden.
Quelle und weitere Informationen: www.comune.sanvitodicadore.bl.it (it), www.pelmo-mondeval.it (it), www.newsbelluno.it/navigazione (it)
abgelegt unter: ,