Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

dynAlp-climate Workshop in Mauren/FL: Coole Klima-Ideen für Jungendliche!

jugend

Dank Unterstützung des EU-Programms "Jugend in Aktion" und des internationalen BetreuerInnenteams von "Allianz in den Alpen" konnten bei diesem Treffen VertreterInnen aus verschiedenen Alpenregionen eine fruchtbare Diskussion über das führen, was Jugendliche bewegt und interessiert. © "Allianz in den Alpen"

Anfang Oktober trafen sich auf Einladung der Gemeinde Mauren knapp 20 JugendbetreuerInnen, junge Erwachsene und VertreterInnen aus sechs Alpenregionen, um gemeinsam ein Austausch- und Klimaprojekt im Rahmen von dynAlp-climate auf die Beine zu stellen.
Die Idee ist einfach: Junge Menschen verschiedener Alpenregionen lernen sich und die jeweils andere Region kennen, bauen sprachliche und kulturelle Barrieren ab und setzen gemeinsam Klimaaktionen um. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt:
Drei Teams aus jeweils zwei Regionen haben gemeinsame Zugänge und einen Fahrplan für einen bilateralen Austausch in 2011 entwickelt. So werden etwa im Friaul/I und Liechtenstein Jugendliche gesucht, die Interesse daran haben ihre künstlerischen Fähigkeiten auszutauschen und ein Musikvideo über ihre Region und das Klima zu produzieren. In Pays des Écrins/F und Vorarlberg/A möchte man das Thema Bergsport gemeinsam aufgreifen. Und im Biosphärenreservat Entlebuch/CH und den Gemeinden Bovec/SI und Kamnik/SI stehen der Alpauf- und -abtrieb als Thema des Austauschs fest. Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an Katrin Löning loening@ecology.at
Quelle: Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen"
abgelegt unter: