Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Energieeffizientes Bauen im Alpenraum

Das Haus der Familie Götz in Sevelen/CH ist ein gutes Beispiel für nachhaltiges Bauen im Alpenraum.

Das Haus der Familie Götz in Sevelen/CH ist ein gutes Beispiel für nachhaltiges Bauen im Alpenraum. © CIPRA International

Die französische Gemeinde Saint Martin de Belleville hat eine energieeffiziente Kindertagesstätte gebaut, die Touristeninformation saniert und dabei viel gelernt. Davon profitierten auch die 70 TeilnehmerInen am Seminar "Energieeffizientes Bauen auf Gemeindeebene - Erfahrungen und Lösungsansätze aus den Alpen" Anfang Oktober in ebendieser Gemeinde.
VerterterInnen von Gemeinden und Fachleuten aus dem französischen Alpenraum erzählten über ihre Tätigkeiten und erklärten, wie ein energieeffizientes Bauvorhaben erfolgreich durchgeführt werden kann.
Energieeffizienz ist ebenfalls Thema eines neuen Films des CIPRA Projekts "climalp" über das Einfamilienhaus der Schweizer Familie Götz in der Schweiz. Das Gebäude ist ein Plusenergiehaus und produziert dank einer Photovoltaikanlage mehr Strom als es jährlich für seinen Betrieb braucht. Es genügt den höchsten Ansprüchen in Sachen Energieeffizienz und ökologischen Baumaterialien.
Präsentationen und Tagungsbericht des Seminars unter: www.alpenallianz.org/de/infoservice (fr)
Der deutschsprachige Film mit französischen, italienischen und slowenischen Untertiteln ist auf www.cipra.org/de/climalp/filme zu sehen.
abgelegt unter: ,