Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Schweiz: Wolf und Berner Konvention zum Abschuss frei?

Noch ist der Wolf in der Schweiz streng geschützt. Wie lange noch?

Noch ist der Wolf in der Schweiz streng geschützt. Wie lange noch? © digitalART2 / www.flickr.com

Der Schweizer Nationalrat hat Ende September entschieden, den Schutz des Wolfs zu lockern. Der Wolf ist jedoch durch die Berner Konvention international streng geschützt. Geht es nach dem Willen des Nationalrats, soll die Schweiz aus dem völkerrechtlichen Vertrag ausscheren. Wölfe und Luchse sollen abgeschossen werden dürfen, wenn sie JägerInnen konkurrenzieren.
Auf den Vorschlag, dass nur noch BesitzerInnen von behirteten Schafherden EmpfängerInnen von Subventionsgeldern sein sollen, ging der Nationalrat indes nicht ein. Nicht nur Wölfe und Luchse, sondern der Erhalt der Biodiversität in der Schweiz als Ganzes sei in der Schweiz gefährdet, kritisierte Mirjam Ballmer, Projektleiterin für Naturschutzpolitik bei Pro Natura. WWF-Experte Kurt Eichenberger meinte, die Schweiz habe damit die Möglichkeit verpasst, von den guten Erfahrungen in den Nachbarländern zu profitieren.
Die Umweltschutzorganisationen setzten ihre Hoffnung nun auf die zweite Schweizer Kammer, den Ständerat. Dieser könnte den Entscheid des Nationalrats aufheben.
Quellen: http://naturschutz.ch/featured, www.wwf.ch/de/aktuell/news/
abgelegt unter: ,