Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Erneuter Austritt Olympia 2018

Der Deutsche Naturschutzring hat sich aus der Bewerbungsgesellschaft für Olympia 2018 in München und Garmisch Partenkirchen zurückgezogen.

Der Deutsche Naturschutzring hat sich aus der Bewerbungsgesellschaft für Olympia 2018 in München und Garmisch Partenkirchen zurückgezogen. © Alaskan Dude / www.flickr.com

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) ist aus der Fachkommission Umwelt der Bewerbungsgesellschaft für die Olympischen Spiele 2018 ausgetreten. Dies kündigte der DNR Mitte September auf einer Pressekonferenz an. Damit folgte der DNR dem Beispiel des Bund Naturschutz, der sich bereits letztes Jahr aus dem Komitee verabschiedet hat.
Aus ökologischer Sicht sei die Durchführung der Spiele in Garmisch-Partenkirchen/D mit seinen engen Gebirgstälern und ökologisch bedeutsamen Flächen nicht verantwortbar, so Hartmut Vogtmann, Vizepräsident und Delegationsleiter des DNR. "Die Eingriffe in die Natur wären gerade in Garmisch-Partenkirchen so erheblich, dass sie gar nicht ausgeglichen werden könnten", warnt DNR-Generalsekretär Helmut Röscheisen. Der Austritt würde die Chancen für den Olympia-Zuschlag erheblich mindern, so der Naturschutzring.
Quellen und weiter Infos: www.dnr.de/presse/presseinformation-13092010, www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2010/09/14