Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Belluno/I: ambitionierte Klimaziele

Konvent der BürgermeisterInnen: Leitfaden für Bellunos Klimapolitik

Konvent der BürgermeisterInnen: Leitfaden für Bellunos Klimapolitik © Gemeinde Belluno

Die Alpenstadt des Jahres 1999 will ihre Klimabilanz weiter verbessern. Über ein EU-Projekt im Rahmen des "Konvents der BürgermeisterInnen"will man konkrete Massnahmen umsetzen: Im Nationalpark "Dolomiti Bellunesi" soll der Aktionsplans für nachhaltige Energie realisiert werden.
Dem "Konvent der BürgermeisterInnen" sind bisher über 1'850 Städte, aber nur zwei "Alpenstädte" beigetreten. Belluno wäre nach Bozen/Bolzano und Chambéry métropole die dritte Alpenstadt, die ihre CO2-Emissionen um mehr als 20 Prozent bis 2020 verringern will. Die beteiligten Städte verpflichten sich, bei der Reduzierung der CO2- Emissionen durch eine Steigerung von Energieeffizienz und eine umweltfreundlichere Energiegewinnung und -nutzung über die energiepolitischen Ziele der EU hinauszugehen.
Weitere Informationen: www.comune.belluno.it/Ambiente; www.eumayors.eu
Quelle: Gemeinde Belluno