Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Italien: Sparpaket verunsichert Markt für Grünen Strom

Sparpaket: Weniger Investitionen in Grünen Strom?

Sparpaket: Weniger Investitionen in Grünen Strom? © Rainer Sturm PIXELIO

Das Sparpaket der italienischen Regierung sieht vor, dass die überschüssigen Grünen Zertifikate nicht mehr von der Kontrollbehörde, Gestore dei Servizi Elettrici, zu Marktpreisen aufgekauft werden.
Organisationen und ProduzentInnen erneuerbarer Energien sind besorgt, denn der Sektor für Grünen Strom, der in den vergangenen Jahren stark an Arbeitsplätzen und Produktionsleistung gewachsen ist, könnte durch diesen Passus destabilisiert werden. Nicht erreicht werden könnten auch die für 2020 formulierten Ziele im Bereich erneuerbare Energien. Neben VertreterInnen der ProduzentInnen haben sich die meisten italienischen Umweltorganisationen gegen diese Massnahme der Regierung ausgesprochen.
Quellen: www.kyotoclub.org/index.php?go=30a1521 (it), www.provincia.bz.it/lpa/285.asp?art=331247 (de/it)
abgelegt unter: