Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Die neuen CIPRA compacts Verkehr und Raumplanung sind online

Mit Vollgas weiter so? Wissenschaftliche Prognosen gehen davon aus, dass Abgase aus dem Verkehr das Klima zukünftig noch stärker belasten werden als heute - wenn nicht gegengesteuert wird.

Mit Vollgas weiter so? Wissenschaftliche Prognosen gehen davon aus, dass Abgase aus dem Verkehr das Klima zukünftig noch stärker belasten werden als heute - wenn nicht gegengesteuert wird. © CIPRA International

Ab sofort sind die Auswertungen der Klimaschutzmassnahmen in Bereichen "Verkehr" und "Raumplanung" online zugänglich. Auf www.cipra.org/de/cc.alps/ergebnisse/compacts (de/en) können die beiden Hintergrundberichte, sogenannte "CIPRA compacts", "Verkehr im Klimawandel" sowie "Raumplanung im Klimawandel" herunter geladen werden.
In diesen Publikationen bietet die CIPRA einen Überblick über verkehrliche und raumplanerische Massnahmen in den Alpen für die Verminderung und die Anpassung an den Klimawandel und bringt die Sache auf dem Punkt: Ohne Änderung des Mobilitätsverhaltens werden die Klimaziele nie erreicht. Einerseits muss der KfZ-Verkehr teurer werden, andererseits müssen die Verkehrsarten des Verkehrsverbundes deutlich forciert werden. Die Raumordnung kann mit ihren Instrumenten dazu beitragen, Klimasenken wie Moore, Wälder und Flussgebiete zu sichern und Flächen für die Erzeugung erneuerbarer Energien bereitzuhalten. Ausschlaggebend ist jedoch, dass raumordnerische Entscheidungen, die die Raum- und Siedlungsstrukturen betreffen, von der lokalen Ebene auf eine regionale Ebene verlagert werden.