Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Infoblätter des Kontinuum-Projekts helfen bei der Umsetzung von Massnahmen zur Lebensraumvernetzung in den Alpen

Fact sheets

© Ecological Continuum Initiative

Die Initiative Ökologisches Kontinuum unterstützt die Umsetzung von Maßnahmen zur Lebensraumvernetzung vor Ort mit einer neuen Reihe von Infoblättern für lokale Interessenträger in deutscher, französischer und italienischer Sprache. Einige dieser Infoblätter sind bereits online verfügbar.
Diese Infoblätter sind nicht nur als reine Informationsbroschüren gedacht. Sie sollen vor allem zum Handeln anregen und richten sich an alle Interessenträger, die sich mit dem Aufbau ökologischer Netzwerke befassen, wie zum Beispiel die ECONNECT-Pilotregionen. Die insgesamt zehn Infoblätter decken die wichtigsten Bereiche ab, in denen Maßnahmen zur Verbesserung der ökologischen Vernetzung durchgeführt werden sollten: Land- und Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft, Jagd und Fischerei, Raumplanung, Verkehr, Naturschutz und Tourismus.
Für Gemeinden und andere Akteure, die eine wichtige Rolle beim Aufbau ökologischer Netzwerke spielen, werden darüber hinaus spezielle Infoblätter herausgegeben.
Jedes Infoblatt erklärt die Bedeutung des jeweiligen Bereichs für die Lebensraumvernetzung und nennt konkrete Maßnahmen, die von den Interessenträgern umgesetzt werden können. Außerdem werden in jedem Infoblatt Good-Practice-Beispiele aus dem Alpenraum vorgestellt, die die Wirksamkeit der durchgeführten Vernetzungsmaßnahmen belegen und die Interessenträger zur Nachahmung animieren sollen.
Die druckbaren PDF-Versionen der Infoblätter zum Thema Naturschutz (in Deutsch, Französisch und Italienisch), Landwirtschaft (in Deutsch und Französisch, die italienische Version folgt in Kürze) und Verkehr, Raumplanung, Wasser- und Forstwirtschaft (Deutsch, die übrigen Sprachen folgen) stehen unter: www.alpine-ecological-network.org (en) zum Download bereit. Die Druckversionen werden den ECONNECT-Pilotregionen im Mai zur Verfügung gestellt.