Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Häufigere und stärkere Flutkatastrophen in den Alpen durch den Klimawandel

Folge des Klimawandels: Häufigere und stärkere Hochwasserereignisse in den Alpen

Folge des Klimawandels: Häufigere und stärkere Hochwasserereignisse in den Alpen © CIPRA International

ine Folge der globalen Erwärmung sind häufigere sowie stärkere Hochwasser in den Bergen. Dies wurde vor kurzem von ForscherInnen der politechnischen Universität Turin/I in der Zeitschrift "Geophysical Research Letters" bestätigt. Sie untersuchten Abflussdaten von 27 Beobachtungsstationen in den Schweizer Alpen und berechneten, inwiefern das Risiko für Hochwasser mit Temperatur, Niederschlag und Höhenlage zusammenhängt.
Das ForscherInnenteam stellte fest, dass es in den vergangenen Jahren im Vergleich zu früher öfter zu Hochwasserereignissen gekommen ist. Da der Oberflächenabfluss stark von der Temperatur beeinflusst wird, geht man weiters davon aus, dass diese Ereignisse auch weiter zunehmen werden. Neben der Häufigkeit wird sich die Temperaturzunahme auch auf die Stärke der Flut auswirken.
Der Artikel steht unter folgendem Link zum Download bereit: www.idrologia.polito.it/~allamano/lavori (en)
Quelle:
www.eco-world.de/scripts/basics/econews (de)