Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Vorarlberg und Liechtenstein - Bewerbung um die olympischen Jugendspiele 2015

Vorarlberg und Liechtenstein: Auf dem Weg zu nachhaltigen olympischen Jugendspielen

Vorarlberg und Liechtenstein: Auf dem Weg zu nachhaltigen olympischen Jugendspielen © wrw/pixelio

Vorarlberg/A und das Fürstentum Liechtenstein haben sich gemeinsam um die Austragung der europäischen Winterjugendspiele im Jahr 2015 beworben. Zum ersten Mal in der Geschichte des European Youth Olympic Festivals bewerben sich zwei Länder gemeinsam. Der einzige Mitbewerber ist Sarajevo/BA.
Vorarlberg hat bereits 2007 eine Grossveranstaltung - die Weltgymnaestrada - ausgetragen. Für die Weltgymnaestrada, bei der eine enge Kooperation mit Liechtenstein stattfand, wurde ein Umwelt- und Nachhaltigkeitskonzept erarbeitet. Die Punkte, die dieses Konzept umfasste, waren neben Mobilität und Verkehr, Verpflegung, Energiebilanz und Abfallvermeidung auch Kultur und Soziales.
Seitens des Liechtensteinischen Olympischen Sportverbandes wurde betont, dass im Falle eines Zuschlages für die zwei Länder dieses Konzept als Vorbild für die Realisierung der olympischen Jugendspiele herangezogen werden könne.
Die beiden Länder wollen die Grossveranstaltung bereits im Vorfeld für Werbezwecke sowie für eine Förderung des Nachwuchssports nutzen. Die endgültige Entscheidung über den Austragungsort fällt im November 2010.
Quellen:
Landespressestelle Vorarlberg, Liechtensteinischer Olympischer Sportverband, http://presse.vorarlberg.at/land/dist/vlk (de)
abgelegt unter: ,