Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Gemeinden machen Klima

Klimafolgen

Die Klimatagung in Mäder wird Licht ins Thema der Verminderungsmassnahmen bringen. © Rohrer

Und wie soll Ihre Gemeinde den Klimawandel bekämpfen? Brauchen Sie evtl. noch Unterstützung und Ideen bevor Sie sich voll und ganz den erneuerbaren Energien, der Umweltbildung, der nachhaltigen Mobilität oder dem Naturschutz widmen? Dann sind Sie genau richtig auf der Veranstaltung des Gemeindenetzwerks "Allianz in den Alpen" am 21. und 22. Januar 2010 in Mäder/A!
Bei der internationalen Klimatagung "Gemeinden machen Klima - Verminderungsmassnahmen auf dem Prüfstand" können alle TeilnehmerInnen vom Erfahrungsaustausch und von Informationen über aktuelle kommunale Projekte und den Stand der Forschung profitieren. Das Gemeindenetzwerk möchte mit der Veranstaltung seine Mitglieder bei einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem Klimawandel unterstützen.
Die CIPRA ist im Rahmen des Projektes cc.alps ebenfalls an der Organisation der Tagung beteiligt und wird die Veranstaltung aufgrund der umfangreichen Erfahrungen mit nachhaltigen Klimamassnahmen im Alpenraum bereichern. Das Klimabündnis Vorarlberg, die Rheintalische Grenzgemeinschaft, das Energieinstitut Vorarlberg und die Energiestadt Schweiz werden zusätzlich als Partner und durch Erfahrungsberichte zum Thema Energie ein wichtiger Teil der Tagung sein. Natürlich werden auch bei dieser Veranstaltung des Gemeindenetzwerks Internationalität und Vielfalt gross geschrieben, daher sind Handlungsbeispiele aus allen Ländern des Alpenbogens und quer durch alle klimarelevanten Themenbereiche vorhanden. Drei Exkursionen in der Region runden die Tagung ab und bieten etwa die Möglichkeit, das Projekt "rad plan-b" der Gemeinde Wolfurt, die KäseStrasse im Bregenzerwald oder die visionäre Gemeinde Mäder aus der Nähe zu betrachten.
Rainer Siegele, der Vorsitzende des Gemeindenetzwerks, freut sich jetzt bereits, Sie in seiner Heimat Mäder begrüssen zu dürfen! Programm und Anmeldung finden Sie unter:
www.alpenallianz.org/de/aktuell (de/fr/it/sl).
abgelegt unter: