Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Veranstaltungen

Kleeblatt

Eine Veranstaltung ist auch ein Imageträger für den Veranstalter © Elkfish

Gerade Feste und Feiern sind optimale Anlässe, um Menschen Nachhaltigkeit praktisch nahe zu bringen. Das Gemeindenetzwerk möchte seine Mitglieder zum Umdenken animieren! Trauen sie sich durch nachhaltig ausgerichtete Veranstaltungen, die Strasse der Gewohnheit zu verlassen und sich auf einen neuen Weg zu begeben?
Dies bedeutet sicherlich, dass der Aufwand für die Planung und Organisation der Veranstaltung anfangs steigt. Jedoch bietet dieser neue Weg auch viele Chancen und Vorteile für Mensch, Umwelt und die lokale und regionale Wirtschaft.
Atmosphäre, Qualität, Umweltverträglichkeit und soziale Verantwortung sind wesentliche Elemente einer nachhaltigen Veranstaltung. Gaumenfreude und Wertschöpfung in der Region durch nachhaltige Caterings und Menüs können durchaus ein gemeinsames Ziel sein. Auch die bewusste Vermeidung von Abfällen und eine durchdachte Entsorgungsplanung vorab können viel Positives bewirken - und vor allem Negatives vermeiden. Gibt es dann noch beste Verbindungen zum Veranstaltungsort und wieder nach Hause, steht einer rundum gelungenen Veranstaltung nichts mehr im Wege! Gute Beispiele sind etwa "Ghörig feschta", ein Projekt des Umweltverbands und des Landes Vorarlberg sowie "Green Events".
Das Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen" wird sich für Veranstaltungen ab sofort nach diesen Nachhaltigkeitsrichtlinien orientieren.
Infos: www.ghoerig-feschta.at (de), www.greeneventsaustria.at (de)