Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Studie: Wasserressourcen in den Alpen und Klimawandel

Berggewässer

Berggewässer © pixelio / Reinhold Kiss

Eine neue Studie mit dem Titel "Regional climate change and adaptation - The Alps facing the challenge of changing water resources", die sich mit den Wasserkreisläufen in den Alpen in Zeiten des Klimawandels beschäftigt, ist kürzlich erschienen. Untersucht werden in der englischsprachigen Veröffentlichung wie Anpassungen an veränderte Wasserverfügbarkeit in alpinen Regionen konkret aussehen können, welche Schlüsselfaktoren dabei zum Erfolg führen und welche Barrieren überwunden werden müssen.
Die Studie ist ein Projekt der europäischen Umweltagentur (EEA) in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt Deutschland, dem Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK), der Europäischen Akademie EURAC in Bozen/I, der slowenischen Umweltbehörde, der Universität von Savoyen/FR sowie dem Ständigen Sekretariat der Alpenkonvention.
Download der Studie unter: www.eea.europa.eu/publications (en)