Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

78 Millionen Euro für neue Gondelbahn im Mont Blanc Massif

Seilbahn zum Helbronner

Die bestehende Seilbahn zum Helbronner im Mont Blanc Massif. © Funivie Monte Bianco

Die bestehende Seilbahn auf der italienischen Seite des Mont Blanc, mit Bergstation auf der 3.500 Meter hoch gelegenen Ponte Helbronner, steht kurz vor ihrem Ableben.
Sie soll aber durch eine neue Gondelbahn ersetzt werden, damit die 150.000 Passagiere (aktuelle Kapazität bei 100.000 Passagieren) - heil in die Höhe gebracht werden können. Auf der französischen Seite werden bereits heute jährlich bis zu 500.000 Personen mit der Gondel auf die Aiguille du Midi gebracht. Viele TouristInnen sind von den spektakulären Bahnen angezogen: sie ermöglichen schliesslich den Einblick in eine einmalige Hochgebirgswelt ohne jegliche physische Anstrengung.
Die Kosten der neuen Helbronner-Anlage werden auf 78 Millionen Euro geschätzt. An der Talstation sollen zusätzliche 350 Parkplätze entstehen, 300 in einem Parkhaus. Die Zwischenstation soll mit einem Multimedia-Raum und angrenzendem Restaurant und Bar ausgestattet werden. Hier kann künftig, im Falle von schlechtem Wetter, die Schönheit des Mont Blanc auf Video genossen werden.
Quelle und weitere Infos: Sole 24 ore , 02.09.09, www.montebianco.com/ (it)
abgelegt unter: ,