Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Prominente bezwangen Großglockner mit Elektro-Fahrrädern

Das E-Fahrrad ist Trendsetter für den Einstieg in die Elektromobilität.

Das E-Fahrrad ist Trendsetter für den Einstieg in die Elektromobilität. © Outdoor Experts / flickr

Die Königsetappe der Österreich-Radrundfahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße haben am Montag, 24. August, auf Einladung von Umweltminister Berlakovich Politiker/innen, Wirtschaftstreibende, JournalistInnen und SportlerInnen auf Elektro-Fahrrädern bezwungen.
Die Aktion soll vor Augen führen, welche Perspektiven für Elektromobilität bestehen, sowohl für das Fahrrad als auch im Tourismus und im Alltag. 2006 hat das Lebensministerium den "Masterplan Radfahren" vorgelegt, der umfassende Massnahmen zur Förderung des Radverkehrs durch Bund, Länder und Gemeinden enthält. Das Lebensministerium gewährt 2009 Gemeinden, Betrieben, Tourismuseinrichtungen und Verbänden für die Anschaffung von E-Fahrrädern 200 Euro Sonderförderung, bzw. 400 Euro für Ökostrombezieher. Die nächsten "Radgipfel" finden September 2009 in Vorarlberg statt.
Quelle: www.salzburg.gv.at (de)