Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Erstmals EU-Regio-Umweltpreis 2009

Laut Südtiroler Landesrat Michl Laimer ist es Ziel des Umweltpreises, den Umweltgedanken quer durch alle Gesellschaftsschichten und Generationen zu verbreiten.

Laut Südtiroler Landesrat Michl Laimer ist es Ziel des Umweltpreises, den Umweltgedanken quer durch alle Gesellschaftsschichten und Generationen zu verbreiten. © Transkom KG

Der ehemalige Südtiroler und Trentiner Umweltpreis wird 2009 auf die gesamte EU-Region Tirol-Südtirol-Trentino ausgedehnt.
Gesucht sind im weitesten Sinne umweltrelevante Ideen oder Verbesserungsvorschläge, bereits durchgeführte oder geplante Massnahmen, Initiativen, Veranstaltungen, Projekte, Produkte oder Dienstleistungen, und zwar bezogen auf die Jahre 2008 und 2009. Teilnehmen können Privatpersonen aber auch juristische Personen - etwa Unternehmen, Vereine, Gemeinden oder Schulen. Als Voraussetzung gilt, dass sich der Wohn- oder Rechtssitz im österreichischen Bundesland Tirol oder den italienischen Provinzen Südtirol oder Trentino befindet. Die Teilnahmefrist läuft bis zum 6. November 2009. Ausgerichtet wird der Preis von der Südtiroler Landesagentur für Umwelt, der Tiroler Landesabteilung Umweltschutz, der Umweltagentur des Trentino und der Transkom KG. Der Gesamtwert der Preise beträgt 7.000 Euro.
Weitere Infos und Quelle: www.transkom.it (de/it), www.provinz.bz.it/lpa/285.asp?art=302384 (de/it)