Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Transalpin - ein interaktives Simulationsspiel zum Verkehr und zur Mobilität in den Alpen

Stauurlaub

Für viele Urlauber beginnt die "Erholung" auf dem Weg in die Alpen im Stau © www.oekologische-forschung.de

In diesem Spiel können die SpielerInnen, insbesondere junge Menschen, die Alpenkonvention und das Verkehrsprotokoll kennenlernen und die Zusammenhänge zwischen dem Verkehr und seinen Folgen auf das Leben der einzelnen Menschen konkret erleben.
Das Szenario ist das folgende: Die Alpenregion steht vor einer Tendenz zum Anstieg des Verkehrs im Alpenraum. Die SpielerInnen müssen diese Situation unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf die Wirtschaft, den Tourismus und die Natur mit verschiedenen Mitteln zur Verkehrsregulierung so positiv wie möglich gestalten. "Transalpin" wurde im Oktober 2008 von der Alpenkonvention an mehreren Oberschulen in Österreich, Italien und in der Schweiz vorgestellt. Es ist besonders geeignet, um sich an Oberschulen mit der Frage des Verkehrs und der nachhaltigen Entwicklung in den Alpen auseinanderzusetzen.
www.alpconv.org/theconvention/conv08_de (de/it/fr/sl/en)
Kontakt: Regula Imhof, regula.imhof@alpconv.org