Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Protokolle der Alpenkonvention vom Italienischen Senat angenommen

Der Ausbau des Bozner Flugplatzes widerspricht dem Verkehrsprotokoll der Alpenkonvention.

Der Ausbau des Bozner Flugplatzes widerspricht dem Verkehrsprotokoll der Alpenkonvention. © bergretter / flickr

Der Italienische Senat hat während seiner Sitzung am 14. Mai 2009 die Ratifizierung der neun Umsetzungsprotokolle der Alpenkonvention genehmigt.
Die Protokolle müssen jedoch nun von der Abgeordnetenkammer akzeptiert werden, um Teil der Italienischen Gesetzgebung zu werden. Italien hat zwar bereits im Jahr 1999 die Alpenkonvention unterschrieben, bis zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch kein einziges Umsetzungsprotokoll ratifiziert. Die Ratifizierung der Protokolle wurde in Vergangenheit schon oft im Parlament diskutiert, führte jedoch nie zu einer definitiven Annahme der Protokolle. CIPRA Italien und weitere Umweltschutzorganisationen begrüssen die Annahme der Protokolle durch den Senat und hoffen, dass die Umsetzungsprotokolle schon bald auch in Italien die gesetzliche Grundlage für den Schutz und die Entwicklung des Alpenraums bilden werden.
Quelle: Cipra Italien
abgelegt unter: ,