Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Förderung der Berglandwirtschaft in Sicht

Förderung der Berglandwirtschaft in Sicht

Von einer Revidierung der Förderung in der Berglandwirtschaft könnten Familien wie diese profitieren. © Hanspeter Bolliger / Pixelio

Nach jahrelanger Sensibilisierungsarbeit herrscht bei AgrarpolitikerInnen nun Grund zur Freude: Am "Forum Berglandwirtschaft" in Brüssel hat EU-Kommissarin Mariann Fischer Boel eine Nachprüfung von Förderprinzipen in der Berglandwirtschaft auf EU-Ebene zugesichert.
Dies könnte bedeuten, dass für die Förderung der Berglandwirtschaft zukünftig gänzlich eigene Regeln gelten sowie neue Mittel zur Verfügung gestellt würden. Auch gezielte Verfahrens-Vereinfachungen für Berggebiete wären denkbar.
Passend zu diesen Ergebnissen findet die vom Deutschen Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz organisierte internationale Konferenz "Die Zukunft der Berggebiete geht alle an!" statt. Schwerpunkte der vom 9. bis 10. Juli 2009 dauernden Tagung werden die wirtschaftliche Entwicklung der Berglandwirtschaft sowie Diskussionen mit VertreterInnen der Politik aus EU und Mitgliedstaaten sein.
Infos zur fünfsprachigen (de,it,fr,sl,en) Tagung bald unter: www.konferenz-zukunft-berggebiete.de (de)
Quelle: www.provinz.bz.it/lpa/285 (de/it)