Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Zwei Kandidatinnen aus den Alpen für die Olympischen Winterspiele 2018

Zwei Kandidatinnen aus den Alpen für die Olympischen Winterspiele 2018

Annecy/F und München/D sind Kandidatinnen für die Olympischen Winterspiel 2018 © CIPRA France

Die Stadt Annecy/F ist am 18. März 2009 als Kandidatin Frankreichs für die Olympischen Winterspiele 2018 nominiert worden.
Neben Annecy ist mit München/D eine weitere Alpenstadt nominiert. Die ersten Hürden sind geschafft, jedoch wählt das Internationale Olympische Komitee im Juni 2010 nochmals drei bis vier Destinationen aus, um im Juli 2011 die Olympiastadt 2018 zu bestimmen.
CIPRA Frankreich hat die ökologische Schwärmerei rund um die angeblich nachhaltigen und "grünen" französischen Olympia-Kandidatinnen mit grosser Aufmerksamkeit verfolgt. Bemühungen dazu sind angekündigt - werden wirklich Taten folgen? Unabhängig davon welche Alpenstadt - wenn überhaupt - die Winterspiele durchführt, legen CIPRA Frankreich und ihre Mitglieder Wert darauf, dass die Olympiade nach den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung durchgeführt und verantwortlich mit Berggebieten umgegangen wird.
Thierry Billet, stellvertretender Verantwortlicher für Umwelt von Annecy, sicherte CIPRA Frankreich kürzlich sein Engagement zu und will sich für eine hohe Umweltverträglichkeit einsetzen.
Quelle: CIPRA Frankreich