Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Eine neue Kommission von und für GeographInnen

MRGG

WissenschaftlerInnen bieten eine Plattform über die Auswirkungen des globalen Klimawandels auf die Berge © http://www.giub.uni-bonn.de/igu-mountains.de

Im Jahr 2008 wurde während des International Geographical Congress (IGC) in Tunis/TN die Kommission "Mountain Response to Global Chance" als Nachfolgerin von "Diversity in Mountain Systems" gegründet.
Diese Organisation setzt sich mit den Auswirkungen des globalen Klimawandels in den Bergen auseinander. Der Einfluss auf Bergregionen ist daher beachtenswert, da die Auswirkungen dort als besonders ausgeprägt erwartet werden. Ausserdem versorgen Berggebiete viele Orte mit essentiellen Ressourcen wie z.B. Wasser. Ziel der Kommission ist es, die internationale Kooperation von Geographinnen und Geographen voran zu treiben und zu fördern und den Wissenstransfer zu erleichtern.
Die Website befindet sich derzeit zwar noch im Aufbau, ein Newsletter kann aber bereits bezogen werden. Das erste Rundschreiben befasst sich vor allem mit der Vorstellung der Kommission. Neben den Mitgliedern sind auch Veranstaltungen und Links verschiedener PartnerInnen und Netzwerken aufgelistet.
Weitere Infos: www.giub.uni-bonn.de/igu-mountains.de (en)