Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neues Naturreservat in den Lombardischen Alpen

Naturreservat

BU: Das wilde italienische Bergell wird zum Naturreservat. © www.flickr.com / kenyai

Der Regionalrat der Region Lombardei/I hat das Naturreservat Val di Mello/I im Gebiet der Gemeinde Val Masino/I (Provinz Sondrio) gegründet. Das Tal hat schon immer grosse Bewunderung wegen seiner charakteristischen Natur und Landschaft genossen und wurde zum Symbol eines umweltfreundlichen Tourismus.
Die geschützte Fläche von insgesamt mehr als 4.500 Hektar wird in unterschiedliche Zonen aufgeteilt werden: die Kernzone, in der höchster Schutz und strenge Zutrittsbestimmungen gelten sowie der Neu- und Ausbau von Gebäuden untersagt ist, und Erweiterungszonen mit aufgelockerten Schutzbestimmungen. Für die Verwaltung der geschützten Fläche sind die Gemeinde Val Masino und das regionale Institut für Land- und Forstwirtschaft (ERSAF) verantwortlich. Quelle: Regionalrat Lombardei/ Consiglio Regionale della Lombardia