Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Veranstaltung "Kühler Kopf im Treibhaus! - Bewusst handeln im Klimawandel"

Bozen

Rebbau und schneebedeckte Gipfel in Bozen. © CIPRA International

Am 2.-3. April 2009 organisieren die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA und die Gemeinde Bozen/I die internationale Tagung "Kühler Kopf im Treibhaus! - Bewusst handeln im Klimawandel".
Die viersprachige Tagung (de, fr, it sl) fokussiert auf nachhaltige Klimamassnahmen in den Alpen. Schwerpunkte sind die klimaneutrale Stadt, energieautarke Regionen und die Raumplanung als wichtiges Mittel zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel. Nach einem ersten Tag mit Referaten geben am zweiten Tag sechs Workshops den TeilnehmerInnen Gelegenheit, über diese und verwandte Themen vertieft zu diskutieren. Thematisch passende Exkursionen im Raum Bozen runden das Programm ab.
Die Stadt in Südtirol ist 2009 "Alpenstadt des Jahres" und möchte bei dieser Gelegenheit einen Klimapakt lancieren, um Klimaneutralität zu erreichen. Die CIPRA ihrerseits nimmt die Gelegenheit wahr, um erste Resultate ihres Klimaprojektes "cc.alps - Klimawandel: einen Schritt weiter denken" zu präsentieren.
Programm und Anmeldeformular: www.cipra.org/cc.alps (de/fr/it/sl)