Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Ein solarbetriebener Skilift in den Kitzbüheler Alpen

Der angeblich weltweit erste solarbetriebene Skilift findet sich in den Kitzbüheler Alpen in Tirol/A. Die Fotovoltaikanlage, die auf der neuen Talstation des Minilifts montiert wurde, soll rund 12.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr produzieren.
Die grossen Bahnen lassen sich jedoch noch keineswegs mit Solarenergie betreiben und die generellen Auswirkungen des Skibetriebs lassen sich so auch nicht reduzieren. Wirklich "grüne" Skianlagen sind auch in den Kitzbüheler Alpen noch sehr ferne Zukunftsmusik.
Quelle: http://derstandard.at/?url=/?id=1229975395439 (de)