Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Weiterführende Informationen

News

Gemeindenetzwerk unterschreibt Klimapakt

Klimapakt

Gemeinsam für eine Klimaschutz-Modellregion Alpen - das Gemeindenetzwerk unterstützt den Klimapakt der CIPRA. © CIPRA International

Der "Klimapakt für eine Klimaschutz-Modellregion Alpen" war einer der wichtigsten Punkte der 36. Vorstandsitzung des Gemeindenetzwerks "Allianz in den Alpen" am 21.11. in Eppan/I.
In diesem von CIPRA International initiierten Pakt heisst es unter anderem:
Wir, die unterzeichnenden Organisationen, Institutionen und Netzwerke, die unseren Sitz in den Alpen haben oder uns in unserer Arbeit intensiv mit den Alpen beschäftigen, fordern die Vertragsparteien der Alpenkonvention dazu auf, die Alpen zu einer Modellregion für den Klimaschutz zu machen. Der Klima-Aktionsplan, der von der X. Alpenkonferenz (Ministerkonferenz) im Jahr 2009 in Frankreich verabschiedet werden soll, bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit dafür.
Der Vorstand hat einstimmig die Unterzeichnung des Klimapakts durch das Gemeindenetzwerk beschlossen. Joël Giraud, das französische Mitglied, betonte ausdrücklich, dass gerade auch die Netzwerkgemeinden ihre Verantwortung als Vorbildgemeinden wahrnehmen und weiter über den Tellerrand hinaus schauen müssen. Wenn auch Ihre Gemeinde den Klimapakt unterschreiben will: Er kann von unserer Homepage www.alpenallianz.org heruntergeladen werden. Den unterschriebenen Klimapakt schicken Sie bitte an CIPRA International, Im Bretscha 22, FL-9494 Schaan.
Eine Initiative in ähnlicher Richtung ist der "Konvent der BürgermeisterInnen". Die Gemeinden in diesem Konvent unterstützen die Bestrebungen der EU für den Klimaschutz. Die EU wurde mit der Annahme des Energie- und Klimaschutzpakets durch den Europäischen Rat ja verpflichtet, ihre Energieeffizienz um 20% zu steigern und den Anteil der erneuerbaren Energieträger am Energiemix um 20% zu erhöhen. So sollen ihre CO2-Emissionen bis 2020 einseitig um 20% sinken. Durch den Beitritt möglichst vieler Gemeinden zum "Konvent der BürgermeisterInnen" wird diese Verpflichtung unterstützt bzw die Umsetzung forciert. Wenn sich auch Ihre Gemeinde für Klimaschutz stark macht und einsetzt, dann treten doch auch Sie dem Konvent bei. Dafür wird ein Beschluss des Gemeindevorstandes benötigt. Diesen können Sie an die Adresse TREN-COVENANT@ec.europa.eu mailen. Nähere Informationen und den Konvent selbst finden Sie unter http://ec.europa.eu/energy/sustainable/covenant (en).