Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Allianz-Gemeinden räumen beim cc.alps-Wettbewerb kräftig ab

Preisverleihung

Bruno Abegg (Jurymitglied), Arno Zengerle (Erster Bürgermeister Wildpoldsried/D) und Dominik Siegrist (Präsident CIPRA International) (v.l). © CIPRA International

Die zwei Mitgliedsgemeinden von "Allianz in den Alpen" Wildpoldsried/D und Mäder/A gewannen zwei der drei Hauptpreise des CIPRA Wettbewerbs im Wert von 20.000 Euro.
Preisverleihung

Thomas Bucheli (Meteorologe) und Rainer Siegele (Bürgermeister Gemeinde Mäder/A) (v.l). © CIPRA International

Ihre Projekte und Aktivitäten in den Bereichen "Erneuerbare Energien", "Energieeinsparen" und "Holzbauten" wurden als besonders vorbildlich beurteilt. Überzeugend für die Jury: Ihre Strategien und Aktivitäten beziehen die Bevölkerung mit ein, haben die gesamte regionale Situation im Blick und beschäftigen sich nicht nur mit einzelnen technischen Massnahmen. Sie Mit dem dritten Hauptpreis wurde die Umweltorganisation Bund Naturschutz Bayern/D für die Moor-Renaturierung gewürdigt.
Vier weitere Projekte wurden mit je 10.000 Euro für ihre wegweisende Rolle in den jeweiligen Ländern im Bereich Energieeinsparung ausgezeichnet. So wurde unter anderem die Therme Snovik in der Mitgliedsgemeinde Kamnik/SL, die im Bereich Energieeffizienz eine Voreiterrolle für ganz Slowenien spielt, ausgezeichnet. Oder die IG bus alpin für die Erschliessung touristischer Ausflugsziele im Schweizer Berggebiet mit öffentlichen Verkehrsmitteln, so auch in Sur/CH, dessen "Alpenbus"-Erschliessung durch DYNALP² kofinanziert wird. Aus den insgesamt 160 Einreichungen wählte die Jury sechs weitere Beiträge als besonders beachtenswert für die Endrunde aus, darunter auch den Biomassehof Achental der Mitgliedsregion Chiemgauer Alpengemeinden/D.
Ausführliche Informationen zum Wettbewerb - der Teil des CIPRA-Projekts "cc.alps - Klimawandel: einen Schritt weiter denken" ist - und zu den sieben Siegerprojekten sowie zu allen weiteren Wettbewerbsbeiträgen sind unter www.cipra.org/cc.alps/wettbewerb (de, fr, it, sl) zu finden.
In diesem Zusammenhang findet am 2. und 3. April 2009 in Bozen/I eine internationale Tagung unter dem Titel "Kühler Kopf im Treibhaus - Bewusst handeln im Klimawandel" statt. Weitere Informationen dazu unter www.alpenallianz.org/de/aktuell (de, fr, it, sl)