Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Der (Alpen-)Tourismus im Klimawandel

Flugzeug

Die Emissionskompensation für Flugreisen - sinnvolle Massnahme oder Geschäft mit dem Ökogewissen? © sirengel /PIXELIO

Unter dem Titel "Tourismus gewinnt durch Klimaschutz" widmet sich die aktuelle Ausgabe von Integra, der populärwissenschaftlichen Zeitschrift des Instituts für Integrativen Tourismus und Entwicklung (respect), dem Thema Klimaschutz und Tourismus.
Die Beiträge befassen sich dabei mit der internationalen Tourismuspolitik, den Zusammenhängen zwischen Klimawandel, Tourismus und Mobilität und sie bieten Einblicke in die aktuelle Forschung, unter anderem über verschiedene Ansätze bei der Emissionskompensation oder über den Alpentourismus im Klimawandel. Für den Alpentourismus berge der Klimawandel Risiken wie auch Chancen, betont Hansruedi Müller, der Autor des entsprechenden Artikels. Zudem zeigt er auf, dass der Tourismus nicht nur Betroffener, sondern auch wichtiger Mitverursacher der Klimaänderung ist und dementsprechend auch zur Verminderung der Klimagase beitragen sollte. Viel Raum gegeben wurde in dieser Sonderausgabe positiven Beispielen, die zeigen, wie sich der Umgang der Tourismuswirtschaft mit den Herausforderungen des Klimawandels schon heute gestalten lässt.
Die deutschsprachige Zeitschrift Integra erscheint zweimal jährlich in einer Auflage von 15.000 Stück und kann entweder zum Preis von 10 Euro im Abo oder als Einzelheft für 6 Euro über respect bezogen werden.
Infos und Abonnement: www.respect.at (de/en)