Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Rhône-Alpes im Regionenvergleich gut positioniert

Rhône-Alpes

Je dunkler eine Region eingefärbt, desto jünger ist dort die Bevölkerung - Rhône-Alpes steht vergleichsweise gut da. © IGN - INSEE 2008

Eine Untersuchung des französischen "Institut national de la statistique et des études économiques" erteilt der Region Rhône-Alpes in den französischen Nordalpen gute Noten.
In Sachen Konkurrenzfähigkeit und Bevölkerungsstruktur sei die Region gegenüber vergleichbaren Gegenden klar im Vorteil, auch sei Forschung und Entwicklung ein starkes Standbein der Wirtschaft zwischen Alpen und Rhone. Nach wie vor zu kämpfen hat die Region mit einer vergleichsweise hohen Arbeitslosigkeit vor allem bei älteren Personen.
Zum Vergleich wurden sieben strukturell ähnliche Partnerregionen aus Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien herangezogen. Diese Partnerschaften sind unterschiedlicher Art; das Departement Rhône-Alpes bildet zusammen mit der Lombardei/I, Katalonien/E, und Baden-Württemberg/D die Vereinigung "Quatre Moteurs pour l'Europe". Die italienischen Regionen Piemont, Ligurien und Aosta-Tal sowie die französischen Regionen Provence-Alpes-Côte-d'Azur und Rhône-Alpes sind in der Euregio Alpen-Mittelmeer zusammengeschlossen.
Infos und Download der Studie: www.insee.fr/fr/themes/document.asp?reg (fr)