Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Schweiz: Analyse des Hochwassers von 2005

Die aktuelle Analyse des Hochwassers 2005 unter Leitung des Bundesamts für Umwelt und der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft zeigt, dass lokal zwar rekordhohe Niederschläge und Abflüsse gemessen wurden, das Ereignis in seiner Gesamtheit und über einen längeren Zeitraum betrachtet zwar selten, aber nicht einmalig ist.
Um in Zukunft möglichst viele Schäden zu vermeiden braucht es umfassende Gefahrengrundlagen wie etwa Gefahrenkarten und detaillierte Prognosen, eine intelligente Raumplanung, robuste und überlastbare Schutzbauten und -konzepte sowie optimal vorbereitete und koordinierte Einsätze. Integrales Riskiomanagement, wie es in der Studie gefordert wird, umfasst Vorbeugung, Bewältigung und Regeneration.
Quelle und Infos: www.bafu.admin.ch/aktuell/medieninformation (de/fr/it)
abgelegt unter: , , ,