Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

EU-Massnahmen zum Klimawandel

Die Europäische Kommission wird möglicherweise bei ihrer Neubesetzung 2009 den Posten eines EU-Kommissars bzw. einer EU-Kommissarin für Klima einführen. Dies berichtete der Umweltinformationsdienst ENDS Europe Daily.
Bislang war das Arbeitsfeld des Klimawandels auf mehrere KommissarInnen verteilt; der oder die zukünftige EU-KommissionspräsidentIn entscheidet letztlich über die Zusammenfassung der Aufgaben in einen einzigen Posten.
Wer jetzt schon aktiv werden will, kann sich in der Online-Anhörung "für ein umfassendes und anspruchsvolles Klimaschutzabkommen ab 2012" zu Wort melden. Organisationen und Einzelpersonen erhalten die Gelegenheit, zu den verschiedenen Bausteinen des Bali-Aktionsplans Stellung zu nehmen. Die öffentliche Anhörung von Interessengruppen und der breiten Öffentlichkeit soll zu einem tragfähigen, weltweiten Klimaschutzabkommen für die Zeit nach 2012 führen.
Quelle und Online-Umfrage: www.eu-koordination.de/index (de/en), http://ec.europa.eu/yourvoice/ipm/forms (de/fr/en)