Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Italien: Die siebte Alpenkarawane ist unterwegs

Bereits zum siebten Mal findet in Italien dieses Jahr die Kampagne "Alpenkarawane" statt. Sie wird von der Umweltorganisation Legambiente mit Unterstützung des Umweltministeriums organisiert.
Gemäss den im Rahmen der Kampagne erhobenen Monitoring-Daten zu Luftschadstoffen sind die Ozonwerte in den italienischen Zentralalpen teilweise besorgniserregend. Die höchsten Werte wurden dabei in Livigno in der Provinz Sondrio gemessen, wobei aber alle lombardischen Gemeinden im Grossraum Mailand kritische Werte aufweisen. Besser sind die Bedingungen in den Westalpen und in den Dolomiten.
Ausserdem wird wie jedes Jahr eine Auswahl von guten Aktionen zur Verbesserung der alpinen Lebens- und Umweltqualität und von nicht nachahmenswerten schlechten Beispielen publiziert, denen "grüne Flaggen" oder "schwarze Flaggen" der Legambiente zugeteilt werden. Infos zum weiteren Programm der Alpenkarawane und zu den vergebenen Flaggen finden sich unter www.legambiente.eu/documenti/2008/0716 (it), Infos zum Monitoring der Luftqualität unter www.legambiente.eu/archivi (it).