Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Interaktive Wanderportale für Südtirol und Wallis

Satelitenkarte

Auf der Satellitenkarte werden unzählige Wege und wichtige Punkte markiert. © www.alpmove.ch

Seit kurzem können sich Wanderer ihre Touren im Wallis/CH und im Südtirol/IT online zusammenstellen und ausdrucken oder auf ihr GPS-Gerät laden. Die Schweizer Präsentationsplattform nennt sich "Alpmove" und ist im Rahmen von Brig-Glis Alpenstadt des Jahres 2008 entstanden.
Sie stellt das Walliser Wegnetz mit Wander-, Rad-, Bike- und Themenwegen dar und bietet aktuelle Informationen für Touristen und Einheimische. Neben der Darstellung der Wege auf einem 3D-Luftbild erscheinen Informationen zum Wegprofil mit Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten, Hotels, Restaurants, Busfahrplänen, Einkaufsmöglichkeiten etc. entlang des Weges. Ein ähnliches Wanderportal wurde Ende Juni in Bozen/IT vorgestellt. Insgesamt 20.000 Kilometer Berg- und Wanderwege hat der Alpenverein Südtirol mit Unterstützung des Landes in Südtirol erhoben und vermessen und in einem multimedialen Informationssystem ins Web gestellt. Insgesamt hat das Projekt, das Südtirol als Tourismusdestination stärken soll, 4,8 Millionen Euro gekostet. 80 Prozent wurden von der EU über ein Zeil 2-Projekt finanziert.
Die Wanderportale sind unter www.alpmove.ch und www.trekking.suedtirol.info zu finden.
Quellen: www.provinz.bz.it/lpa/285.asp?art=224877 (de/it), www.alpmove.ch (de)