Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Erhöhte Passagierzahlen in der Wintersaison für französische Alpenflughäfen

Die Flughäfen Grenoble-Isère/F und Chambéry-Savoie/F verzeichnen eine Steigerung der Anzahl Flugpassagiere um 7% respektive 20% während der vergangenen Wintersaison im Vergleich zum Vorjahr.
Grenoble-Isère verbuchte in den letzten zwei Jahren den höchsten Passagierzuwachs unter den französischen Flughäfen. Die beiden Flughäfen ziehen vor allem WintersportlerInnen aus Grossbritannien an, die skandinavischen Gäste stehen an zweiter Stelle. Die im vergangenen Jahr hinzugekommenen Destinationen in Holland, Schweden und Polen stossen ebenfalls auf eine positive Resonanz. Die Verantwortlichen rechnen in der kommenden Saison mit einem weiteren Anstieg der Passagierzahlen. Zu denken gibt dabei der ökologische Fussabdruck, reisen doch viele Gäste auch nur fürs verlängerte Wochenende an. Quelle: www.actumontagne.com/newsletter-article_667 (fr)