Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Geotourismus-Wettbewerb - Publikumswahl der Siegerprojekte

Der von der amerikanischen National Geographic Society organisierte Wettbewerb "Geotourism Challenge: Celebrating Places/Changing Lives" findet dieses Jahr erstmals statt.
Mit dem Wettbewerb sollen Pioniere des Geotourismus aufgespürt und gefördert werden. Die National Geographic Society versteht unter Geotourismus eine Form des Tourismus, die den regionalen Charakter einer Region - Umwelt, Kultur, Ästhetik, Erbe und Lebensqualität - bewahrt oder gar aufwertet. Projekte aus über 80 Ländern wurden für den Wettbewerb nominiert und sind auf der Homepage www.changemakers.net/geotourismchallenge (en/es) dokumentiert. Eine Fachjury hat bereits eine Gruppe von Finalisten selektioniert und nun können die Besucher und Besucherinnen der Homepage aus dieser Gruppe mittels Wahl die Gewinnerprojekte ermitteln.